Im Augenblick produzieren wir eine Serie von Renderings von Lautsprechern.

Currently we are producing a series of photorealistic renderings of speakers.

Renderings of Speakers for TW Audio

 

Freigegeben in Rendering
Dienstag, 17 März 2015 09:26

Neue Projekte - New projects

Viele neue Projekte: 3D-Modellierung von Autos, Lautsprechern, Showroom und Möbeln. Wir freuen uns über das Vertrauen unserer Kunden.

Many new projects: 3D-modelling of cars, speakers, a showroom and furniture. We are glad about the business confidence by our clients.

Freigegeben in 3D-Modellierung
Dienstag, 07 Oktober 2014 08:42

Fotorealistisches Rendering für die AOS GmbH

Rendering von VisioEmotion

3D-Rendering von Akustik Absorbern für unseren Kunden Akustik Office Systeme GmbH. VisioEmotion hat zahlreiche Produkte von AOS als fotorealistische Renderings visualisiert

Freigegeben in Rendering
Mittwoch, 10 September 2014 08:04

Im Test: Augmented Reality Brillen

In den letzten Wochen konnten wir verschiedene Augmented Reality Brillen für die Entwicklung einer Augmented Realtiy App testen. Wir haben dabei auf die Android basierten Modelle Epson Moverio BT-200 und Vuzix-M100 zurückgegriffen.
Da die Vuzix-M100 früher verfügbar war, haben wir unsere Tests zunächst mit diesem Modell begonnen. Mit Hilfe des Metaio SDK wurde eine Augmented Reality App mit animierten 3D-Modellen, 3D-Panoramen und Videos entwickelt. Wir waren von der Umsetzbarkeit sehr positiv überrascht. Im Detail zeigten sich dann gewisse Herausforderungen und Beschränkungen der eingesetzten Hardware.
Die Vuzix-M100 war die erste verfügbare Augmented Reality Brille und wird vom Hersteller entsprechend beworben. Das Gerät wird per Bluetooth mit einem Android Smartphone verbunden. Die Installation der APK-Dateien ging einfach und problemlos. Das Gyroskop der Vuzix verfügt offenbar über eine andere Zuordnung der Achsen, so dass ein für Smartphone entwickeltes 3D-Panorama nicht wirklich verwendbar war. Insgesamt ist das Handling der Vuzix-M100 etwas gewöhnungsbedürftig.

Die Epson Moverio BT-200 erwies sich als das ausgereiftere Modell. Die Moverio wird per USB mit dem Computer verbunden. Das einfache Installieren einer APK erwies sich zunächst als große Herausforderung, das dies von Moverio per Werkseinstellungen nicht erlaubt wird. Auf Empfehlung von Epson haben wir zunächst den Amazon Play Store und anschließend die kostenlose App APK-Installier auf dem Gerät installiert. Anschließend war das Installieren von APK-Packeten kein Problem mehr. Bei den 3D-Panoramen traten ähnliche Probleme, wie bei der Vuzix-M100 auf. Vom Tragekomfort und Handling erscheint uns die Epson Moverio das ausgereifere Modell.

 

 

Freigegeben in Augmented Reality

COOKIE RICHTLINIE
Um diese Webseite benutzerfreundlich zu gestalten, setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die vom Browser verwaltet und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden, um die Nutzung dieser Webseite zu ermöglichen oder zu erleichtern. Sie dienen auch dazu um notwendige Statistiken zu erstellen. Teilweise werden auch Cookies von Dritten (z.B. Google und Facebook) eingesetzt. Mit der weiteren Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.